Vegane Leberwurst - würziger Aufstrich aus Kidneybohnen und Räuchertofu




Zutaten:


- 1 Dose Kidneybohnen

- ½ Block Räuchertofu (muss kein teurer oder besonders fancy sein, ich nehme immer den von der

Konsitenz her eher festeren, z.B. aus dem Denns Biomarkt von der Eigenmarke, oder der aus dem Aldi, der ist auch ziemlich nice!)

- 1 halbe rote Zwiebel, oder 1 kleine Ganze

- 1 Knoblauchzehe

- Öl zum Anbraten (ich nehme Sonnenblumenöl)



Zum Würzen:

- Pfeffer

- Schuss Senf

- ½ TL Kala Namak (Rauchsalz)

- 1 TL Gemüsebrühepulver

- 2-3 TL Majoran



 




Zubereitung:


1. Tofu, Zwiebeln und Knobi würfeln


2. Öl in der Pfanne erhitzen, den Tofu, die Zwiebeln und den Knoblauch darin dünsten, bis die Zwiebeln glasig geworden sind


3. Pfanne vom Herd nehmen, zum abkühlen beiseite stellen


4. Kidneybohnen abgießen und waschen


5. alle Zutaten inklusive Gewürze mit einer Küchenmaschine, oder dem Pürierstab pürieren (ich mag’s wenn noch ein paar grobe Stückchen drin sind)


6. abschmecken und ggf. nach Belieben nachwürzen


Im Kühlschrank aufbewahren - schmeckt durchgezogen am nächsten Tag noch besser!


Guten!



Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung