Maultaschen mit Pfifferling - Spinat - 'Hack' - Füllung




Zutaten für 2-3 Portionen:


Für den Nudelteig:

- 125g Gries

- 125g Mehl

- 1/2 TL Salz

- 120 ml Wasser

- 2 TL Olivenöl


Für die Füllung:


- 50g Butter

- 1 Zwiebeln

- 1 Beyond Meat Patty

- Handvoll Spinat

- Handvoll Pfifferlinge

- Petersilie


Zum Würzen:


- Prise Salz

- Prise Pfeffer

- Prise Muskat



 

Für den Nudelteig:


1. alle trockenen Zutaten in einer Schüssel mischen und in der Mitte eine kleine Mulde bilden, hier kommt dann das Wasser und das Olivenöl rein.

Jetzt wird alles mit den Händen zusammen geknetet und zu einer Kugel geformt.

Die Nudelteigkugel kommt jetzt in Folie gewickelt für mindestens 30min in den Kühlschrank.




Für die Füllung:




2. in der Zwischenzeit, die Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen lassen und die Zwiebeln hinzugeben.

Nun das Patty mit den Fingern klein bröseln und mit in die Pfanne geben und anbraten.

Als nächsten kommen die gewaschenen Pfifferlinge in das Zwiebel - 'Hack' - Gemisch.

Alles gut würzen und wenn alles durchgebraten ist, kommt der Spinat mit in die Pfanne.





Maultaschen herstellen:


3. den vorbereiteten Nudelteig nach der angegebenen Zeit aus dem Kühlschrank nehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit einem Nudelholz ausrollen.

Ich habe hier einen Maultaschen Maker, es geht aber auch ein breiteres Glas als Ausstechform.

In die Mitte kommt ein EL von dem Pfifferlingen - Spinat - 'Hack', dann werden die Enden des Kreises etwas befeuchtet und nun wird eine Seite umgeklappt. Wenn kein Maultaschen Maker vorhanden - einfach mit einer Gabel die umgeklappten Enden gut zudrücken.






4. wenn alle Maultaschen soweit fertig gefüllt und verschlossen sind, wird in einem großen Topf Gemüsebrühe zum kochen gebracht und im nächsten Schritt, werden die Maultaschen vorsichtig mit einem Esslöffel in die Brühe gelegt.

15 - 20min dürfen die Maultaschen jetzt in der Brühe baden, bis sie gar sind.

Nun vorsichtig aus der Brühe rausnehmen und auf einem Teller, entweder mit etwas Brühe, oder einer Sauce servieren.









5. …geht aber auch knusprig!

Hierfür die Maultaschen abgetropft in einer heißen Pfanne mit Butter legen und sie auf jeder Seite ca. 5 min braten, bis sie goldbraun und knusprig sind.

Serviert werden sie traditionell mit Kartoffelsalat, geht aber auch z.B. zu frischen Blattsalaten, Ofengemüse, Tomatensauce, oder Blattspinat.





Guten!

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung