• Anja

DREIZEHN - Rezept: Süsser Lebkuchenlikör mit weisser Schokolade



1312 - Heut gibts Whisky mit Süßkram! Und sooo creeeamy!

Liköre sind aromatische Spirituosen mit relativ hohem Zuckergehalt - so Wikipedia.

Okay! Dieser Likör wurde mit dem Klassiker aller Klassikern angereichert. Mr Glenfiddich. Perfekt, wenn es um leckere, cremige und süße alkoholhaltige kleine Sünden geht. Pur natürlich auch sehr genießbar.

Zum Verschenken, oder selbst Trinken. Veganisiert und mit wenigen Zutaten für dich zusammengetragen. Aber Achtung, wenn du an Weihnachten einen Heben möchtest, dann solltest du spätestens am 17. Dezember den Likör angesetzt haben, zum Durchziehen braucht der Gute nämlich 7 Tage. Erst dann ist er so richtig schön aromatisch.


 

Zutaten für 0,5 Liter Lebkuchenlikör:

- 150g vegane weiße Schokolade

- 250g vegane süße Sahne

- 1 EL Lebkuchengewürz

- 1 EL Ahornsirup

- 150ml Whisky



 

Zubereitung:



- Sahne und Lebkuchengewürz in einen Topf geben und miteinander verrühren. Auf dem Herd einmal kurz aufkochen lassen und dann zum Abkühlen beiseite stellen.


- die weiße Schokolade grob hacken. Den Topf erneut bei mittlerer Hitze auf den Herd stellen und die weiße Schokolade hinzugeben. Nun den Ahornsirup unterrühren und so lange rühren, bis sich die Schokolade komplett aufgelöst und sich alles miteinander verbunden hat. Dann beiseite stellen zum Abkühlen.


- nun den Whisky zur Sahnemischung hinzufügen und mit einem Mixer alles gut mixen.


- in sterile Flaschen füllen (steril = Flasche & Deckel in heißem Wasser für 10 min. auskochen) und zum Durchziehen ca. 1 Woche in den Kühlschrank stellen. Ist natürlich auch schon früher trinkbar, aber so richtig nice durchgezogen ist er nach ca. 7 Tagen.


Gut gekühlt ist der Likör etwa 3 Wochen haltbar.


Cheers!




Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung