Und wer bin ich?

Ich bin Anja aus Hamburg und stecke hinter veganfoodpunk.de.

 

Ich esse gern und experimentiere leidenschaftlich damit,

habe einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn - nur ein Grund warum ich Nazis und Rassismus verdammt scheiße finde,

liebe das Fremde und Neue,

zudem habe ich chronisches Fernweh,

habe eine recht große Sympathie für unsere Erde, weswegen ich mein bestes gebe, sie zu schützen und dabei nachhaltig zu handeln,

liebe Tiere und Pflanzen,

habe ersichtlich eine Schwäche für Tattoos und tätowierte Menschen,

bewege mich gern in den verschiedensten Formen,

beobachte Menschen - manchmal heimlich, oft offensichtlich und fasziniere mich daran,

achte auf mich und meinen Körper, um noch lange auf Konzerten in der zweiten Reihe mittanzen zu können. 

Von all dem mache ich Fotos und schreibe dazu was ich denke, erlebe und erfahre.

 

Fühl dich eingeladen, dir jetzt einen Schluck Wein einzugießen und durch meine Beiträge zu schmökern. 

about_me Foto.JPG

P.S. Der Kuchen auf dem Bild ist nicht von mir, den hat die talentierte Stefanie (@smellsgood_veganbakery ) auf St.Pauli gebacken. Erste Herzensempfehlung meinerseits.